Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Teheran (Fars News) - Die technischen Gespräche zwischen Iran und der IAEA über die Zentrifugen P1 und P2 werden am heutigen Mittwoch in Teheran fortgesetzt.
New York (IRIB) - Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde hat die Zusammenarbeit der I.R. Iran mit der IAEA als "einen Schritt auf dem richtigen Weg" bezeichnet und diesen verteidigt.
Teheran(IRIB) - Die zweite Gesprächsrunde zwischen Iran und der IAEA hat am Dienstag in Teheran begonnen.
New York (IRNA) - Der russische Botschafter in der UNO unterstützte erneut die Kooperationen zwischen Iran und der IAEA.
Teheran (IRNA) - Die erste Runde der Verhandlungen zwischen dem Stellvertreter des Obersten Nationalen Sicherheitsrates Irans Javad Vaidi und dem Stellvertreter für Kontrollsysteme der IAEA Olli Heinonen gingen vor kurzem …
Sonntag, 28 Oktober 2007 10:08

Olli Heinonen morgen in Teheran

Teheran (Fars) - Der Vizegeneralsekretär der IAEA für Sicherheitsabkommen wird morgen, Montag nach Teheran reisen, um seinen Bericht über die P1 und P2 Zentrifugen zu vervollständigen.
Teheran (IRIB) - Der iranische Parlamentsabgeordnete betonte: "Iran fordert nicht mehr als seine Rechte im Rahmen des NPT-Vertrags und wird seine Kooperationen mit der IAEA fortsetzen."
Teheran (IRNA) - Der iranische Staatspräsident betonte: "Die iranische Atomfrage ist in die IAEA zurückgekehrt."
Kairo (IRIB) - Der Generalsekretär der Arabischen Liga unterstrich die Beilegung der iranischen Atomfrage in der internationalen Atomenergieagentur IAEA und sagte: "Keine Ansicht und kein Entschluss der im Gegensatz zu …
Freitag, 19 Oktober 2007 07:39

IAEA-Inspekteure treffen heute im Iran ein

Teheran (Nachrichtenagentur: Mehr) - Eine Gruppe von Experten der Internationalen Atomenergiebehörde, IAEA)  trifft am heutigen Freitag zur Fortsetzung der Gespräche mit den iranischen Verantwortungsträgern über Zentrifugen in Teheran ein.
Luxemburg (IRIB) - Die Europäische Union hat ihre Unterstützung für das jüngste Abkommen zwischen der Internationalen Atomenergieagentur und Iran bekannt gegeben.
Teheran (IRNA) - Iran und die IAEA wollen in der kommenden Woche ihre Gespräche auf dem Expertenniveau fortsetzen.
Donnerstag, 11 Oktober 2007 19:10

Waidi zufrieden über Gespräche mit IAEA

Teheran (IRNA) - Der Stellvertreter für internationale Sicherheit im Nationalen Sicherheitsrat Irand äußerte sich zufrieden über die Gespräche zwischen Iran und der IAEA und betonte: Die Verhandlungen werden nächste Woche …
Teheran (IRNA) - Die Vertreter Irans und der Internationalen Atomenergieagentur IAEA setzen am heutigen Donnerstag ihre technischen Gespräche über die P1- und P2-Zentrifugen fort.
Teheran (IRIB) - Der deutsche Botschafter in Teheran bezeichnete das Arbeitsprogramm der Internationalen Atomenergiebehörde und Irans als einen passenden Lösungsweg für die Beseitigung der Probleme bei der iranischen Atomfrage.
Teheran (IRIB) - Die zweite Gesprächsrunde zwischen Iran und der Internationalen Atomenergieagentur (IAEA) zur Lösung technischer Fragen im Bezug auf die Urananreicherungszentrifugen P1 und P2 wurde am heutigen Mittwoch in …
Teheran (Fars) - Die erste Gesprächsrunde zwischen Iran und der Internationalen Atomenergieagentur (IAEA) zur Lösung technischer Fragen in Bezug auf die Urananreicherungszentrifugen P1 und P2 ging am Dienstagnachmittag hinter verschlossenen …
Teheran(IRIB) - Eine neue IAEA-Iran-Gesprächsrunde hat am heutigen Dienstag in Teheran begonnen.
Teheran (IRNA) - Eine Expertendelegation unter Leitung des Vizegeneraldirektors der Internationalen Atomenergieagentur, Olli Heinonen, ist am heutigen Dienstag in den frühen Morgenstunden in Teheran eingetroffen.
Teheran (Mehr-Nachrichtengantur) - Eine neue Gesprächsrunde über die Zentrifugen "P1" und "P2" zwischen der IAEA und Iran wird am Dienstag in Teheran beginnen.