Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Teheran (IRIB) - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Seyyed Mohammad Ali Hosseini erklärte, die Nutzung der Kernenergie wird einer der wichtigen Faktoren beim globalen Machtgleichgewicht in den kommenden Jahrzehnten sein.
Davos (IRNA) - Der iranische Außenminister forderte den Weltsicherheitsrat auf, in Bezug auf die iranische Atomfrage Toleranz zu üben und den Bericht der Internationalen Atomenergieagentur abzuwarten.
Teheran (IAEA) - Der Vorsitzende des Iranischen Parlaments sagte: "Jede weitere Resolution im Weltsicherheitsrat der UNO über die iranische Atomfrage sollte nur darauf ausgerichtet sein, diese an die Internationale Atomenergieagentur …
Davos (IRIB) - Der iranische Außenminister Manutschehr Mottaki betonte: "Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA sollte fern von jeglichen Druckausübungen der Weltgemeinschaft ihre Standpunkte in Bezug auf das iranische Atomprogramm bekannt geben …
Lissabon (IRIB) - Der iranische Außenminister Manutschehr Mottaki hat den neuen Resolutionsentwurf der Gruppe 5+1 gegen das friedliche Atomprogramm Irans als ergebnislos bezeichnet.
Teheran (IRNA) - Der Präsident der Islamischen Republik Iran, Mahmud Ahmadinedschad, hat den Atomstreit für beendet erklärt und gesagt, dass eine neue Resolution keine Auswirkung auf das Verhalten des iranischen …
Teheran (IRIB) - Der Staatspräsident der IRI sagte: "Der Weg unseres Atomprogramms ist völlig klar und legal sowie im Rahmen der Bestimmungen der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), und niemand außer der …
Montag, 14 Januar 2008 09:56

Jüngste Einigung zwischen Iran und IAEA

Teheran (IRNA) - Der stellvertretende Leiter der iranischen Atomenergieorganisation Mohammad Saidi berichtete über eine neue Einigung mit der Internationalen Atomenergieagentur IAEA über die Lösung der restlichen Fragen bezüglich der iranischen …
Sonntag, 13 Januar 2008 19:57

Erklärung der IAEA über Einigung mit Iran

Wien (AFP) - Die IAEA gab in einer Erklärung die neuen Vereinbarungen zwischen Iran und der IAEA über die verbliebenen Fragen hinsichtlich des iranischen Atomprogramms bekannt.
Teheran (Fars Nachrichtenagentur) - Der Präsident der Islamischen Republik Iran, Mahmud Ahmadinedschad, hat die Hoffnung geäußert, dass die Internationale Atomenergiebehörde IAEA ihren Aufgaben unbeeinflusst des Drucks der Großmächte und auf …
Samstag, 12 Januar 2008 09:08

Pressekonferenz von Aghazadeh und ElBaradei

Teheran (IRIB) - Der Generaldirektor der internationalen Atomenergieagentur IAEA bezeichnete die Fortschritte bei den Kooperationen zwischen Iran und der IAEA als gut und sagte: "Die im Ergebnis der Verhandlungen zwischen …
Teheran (IRIB) - Der IAEA Generalsekretär ElBaradei betonte: Der vorige Bericht der Agentur zeigte einen guten Fortschritt der Kooperationen mit Iran, wir sind daran interessiert, dass auf dieser Basis die …
Teheran (Mehr News) - Der amtierende iranische Außenminister gab bekannt, dass das Ziel der Reise des IAEA-Generaldirektors nach Iran in der Beilegung der übrig gebliebenen Fragen der Agentur über die …
Wien (Irna/AFP) - IAEA-Diplomaten haben bekannt gegeben, dass Iran und die IAEA ihre letzte Gesprächsrunde hinsichtlich der Aufklärung noch offener Fragen im Zusammenhang mit dem Atomstreit in Teheran begonnen haben.
Kairo (IRIB) - Der Generaldirektor der internationalen Atomenergieagentur IAEA sagte, diese Agentur habe bislang keine Dokumente über die Herstellung von Atomwaffen in Iran gefunden.
Wien (IRIB) - Der Botschafter und Vertreter Irans in der IAEA sagte: Nach den technischen Gesprächen zwischen Iran und der IAEA über den Ursprung der Kontaminierungen wurde ein weiterer Schritt …
Teheran (IRNA) - Die technischen Verhandlungen zwischen Funktionsträgern der Internationalen Atomenergieagentur und der IRI über den "Ursprung der Kontaminierung" sind in Teheran zu Ende gegangen.
Teheran (Fars News) - Die Gespräche der IAEA-Delegation unter der Führung des Exekutivleiters dieser Behörde, Herman Nackaerts mit der iranischen Delegation wurden heute in Teheran aufgenommen.
Teheran (IRIB) - Die technischen Delegationen Irans und der Internationalen Atomenergieagentur IAEA nehmen am heutigen Montag ihre Gespräche zur Untersuchung der restlichen Fragen über das iranische Atomprogramm wieder auf.
Sonntag, 09 Dezember 2007 10:47

IAEA-Delegation in Teheran eingetroffen

Teheran (Fars) - Eine Delegation der Internationalen Atomenergieagentur (IAEA) ist am heutigen Sonntagmorgen zur Lösung der noch übrig gebliebenen Fragen in Teheran eingetroffen.