Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Washington (IRIB) - Im US-Senat ist die Blockade des Atomabkommens mit Iran gescheitert.
Washington (IRIB) – Der US-Senator der republikanischen Partei aus dem Bundesstaat Texas  John Cornyn hat inzwischen seine Unterstützung für die Atomvereinbarung  mit dem Iran angekündigt.
Wien (IRIB/ IRNA) – Die Bewegung der Blockfreien Staaten (NAM) unterstützt das Atomabkommen zwischen Iran und der G5+1. 
 Washington (press tv) – Da die demokratische Senatorin Maria Cantwell ihre Unterstützung für das Atomabkommen mit Iran angekündigt hat, ist  die Zahl der Senatoren, die dieses Abkommen befürworten, auf 42 …
Dienstag, 08 September 2015 14:11

Laridschani im Interview mit NPR, USA

New York (Tasnim) – Der iranische Parlamentspräsident sagte: Wenn wir glauben, dass die Gegenseite die Atomvereinbarung verletzt, werden wir uns revanchieren.
Dienstag, 08 September 2015 06:26

Iran: Bauarbeiten in Parchin betreffen IAEA nicht

Wien (IRNA) – Der iranische IAEA-Botschafter Reza Nadschafi hat gesagt, dass Parchin eine konventionelle militärische Anlage ist, und dass Bauarbeiten die dort vorgenommen werden ein natürliches Vorgehen sind und die …
Washington (IRNA) - Die demokratischen US-Senatoren Michael Bennet (Colorado) und Robert C. Scott (Virginia) haben in getrennten Erklärungen ihre Unterstützung für das Atomabkommen mit Iran bekannt gegeben.
Washington (IRNA) - Die Vorsitzende der demokratischen Fraktion im Repräsentantenhaus der USA, Nancy Pelosi, hat angekündigt, dass die Debatte über die Aomeinigung mit Iran am kommenden Mittwoch beginnen und die Abstimmung …
Donnerstag, 03 September 2015 06:18

Kerry: Sanktionen gegen Iran führen zu nichts

Philadelphia (IRIB/ IRNA) – US-Außenminister John Kerry sagte, dass selbst die härtesten Sanktionen Iran nicht daran gehindert hätten, Fortschritte in der Atomtechnologie zu machen.
Donnerstag, 03 September 2015 05:37

Obama hat den Kampf um das Atomabkommen gewonnen

Washington (Press TV) – US-Präsident Obama hat sich im Senat die 34. Stimme gesichert, die er braucht, um ein Veto durchzusetzen, falls das Atomabkommen mit Iran im Kongress abgelehnt wird.
Washington (press  tv) – Ein weiterer Senator aus den Reihen der Demokraten, namens Chris Coons, hat am gestrigen Montag  seine Unterstützung  für das Atomabkommen zwischen Iran und der G 5+1 …
Washington (IRIB) – Jüngsten Umfragen in den USA zufolge fordern die meisten Amerikaner die Billigung des Atomabkommens zwischen Iran und der G 5+1 durch den US-Kongress.
Philadelphia (IRNA) - US-Außenminister John Kerry wird am Mittwoch in den US-Bundestaat Pennsylvania reisen, um über das Atomabkommen zwischen Iran und der Gruppe 5+1 eine Rede zu halten.
  Washington (Irna) – Wie Wendy Sherman, Vize-Außenministerin der USA sagte, muss  die internationale Atomenergie-Organisation IAEA vor einer Inspektion von iranischen Nuklearanlagen offiziell einen entsprechenden Antrag an Teheran stellen.
Washington (IRNA) - 75 ehemalige demokratische und republikanische Senatoren des US-Kongresses unterstützen die Atomvereinbarung zwischen Iran und der G 5+1.
Washington (IRIB) – Ein weiterer demokratischer Senator hat sich den Unterstützern des Atomabkommens mit dem Iran angeschlossen. Damit steigt die Zahl der Befürworter auf 31.
Teheran (IRIB) – Angaben des Vizevorsitzenden   der iranischen Atomenergieorganisation zufolge  soll  Ende Oktober die Prozedur der Umsetzung der aus der Atomvereinbarung vom 14. Juli  ergebenen Verpflichtungen Irans  und der  G5+1  begonnen …
New York (IRNA) – Japans  Parlamentspräsident, Tadamori Oshima,  hat bei einem Treffen mit seinem  iranischen Amtskollegen, Ali Laridschani, die Zufriedenheit seines Lanes über das jüngste Atomabkommen zwischen dem Iran und …
Washington (Press TV)- Das Weiße Haus hat die Pläne von zwei Republikanern für die Veranstaltung einer anti-iranischen-Atomdeal- Demonstration nahe dem Kapitol (Sitz des US-Kongresses) stark verurteilt.
Washington (IRIB) – Am Freitagabend hat US-Präsident Obama nochmals in einer Videokonferenz an die Repräsentanten jüdischer Organisationen appelliert, das zwischen der G5+1 und Iran getroffene Atomabkommen nicht zu sabotieren.