Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 30 Oktober 2007 15:59

Zweite Gesprächsrunde zwischen Iran und der Internationalen Atomenergiebehörde, IAEA, in Teheran

Teheran(IRIB) - Die zweite Gesprächsrunde zwischen Iran und der IAEA hat am Dienstag in Teheran begonnen.
Irna zufolge leiten Olli Heinonen, der technische IAEA-Direktor, und Jawad Waidi, der Vizesekretär des Obersten Nationalen Sicherheitsrats des Irans, die IAEA, bzw. Iran-Delegation.
Im Mittelpunkt der Gespräche, die bis morgen andauern werden, stehen die Anreicherungszentrifugen P1 und P2.
Heinonen sagte gestern, dass das iranische Atomproblem in den nächsten Wochen gelöst wird.
Der IAEA-Generaldirektor hatte vor drei Tagen erklärt, es gebe keine Beweise, wonach Iran mit seinem Atomprogramm militärische Zwecke verfolgt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren