Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 26 Juli 2007 00:00

Laridschani: "Die Urananreicherung werden wir nie aussetzen"

Teheran (Mehr News) - Der Sekretär des Obersten Iranischen Nationalsicherheitsrats betonte, dass Teheran die Urananreicherung nie aussetzen und im Falle der Verschärfung der Sanktionen durch den Westen darauf reagieren werde.
Laut der Nachrichtenagentur Mehr, betonte Ali Laridschani in einem Gespräch mit der englischen Zeitung Independent, dass die USA von Gesprächen über die iranische Atomfrage abweichen. Er bekräftigte: „Für Iran ist die Urananreicherung genau wie das Atmen. Sollten die USA sogar Sicherheitsgarantien geben, wird Iran die Aktivitäten der Zentrifugen im AKW von Natanz nicht aussetzen.“ Der Sekretär des Obersten Iranischen Nationalsicherheitsrats wies darauf hin, dass der iranische Vorschlag zur Bildung eines internationalen Urananreicherungskonzerns seitens der USA abgelehnt worden sei. Er fügte hinzu: „Die USA wollen Iran an der Atomtechnologie hindern, und dies ist ein strategischer Fehler. Iran verfügt schon nämlich über diese Technologie.“

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren