Diese Seite drucken
Dienstag, 08 März 2016 15:22

USA: Iran hält sich an Atomabkommen

USA: Iran hält sich an Atomabkommen
Washington (IRIB/IRNA) - Der Pentagon-Sprecher hat mitgeteilt, dass sich Iran an die Vereinbarungen des gemeinsamen umfassenden Aktionsplans des Atomabkommens halte.

Wie es in einem IRNA-Bericht heißt, hat John Kirby bei einer Pressekonferenz am Montag gesagt, dass der wichtigste Punkt des neuen Berichtes der Internationalen Atomenergieagentur sei, dass sich Iran an seine Verpflichtungen des gemeinsamen Aktionsplanes halte. Er fügte hinzu, wir haben nichts anderes gesehen, außer dass sich Iran an seine Verpflichtungen hält, und vertrauensvoll könne man darüber aufklären.

Auf die Frage eines Reporters, bezüglich der aktuellen Äußerungen Amanos, auf der Basis, dass die letzten IAEA-Berichte über die iranischen Nuklearaktivitäten weniger detailiert seien wie vor dem Abkommen, sagte Kirby, dass die Berichte der IAEA bestätigten, dass Iran sich an seine Verpflichtungen halte, und das sei für die USA genug und Washington sehe Nachforschungen über weniger Informationen der IAEA als nicht notwendig an.

Der Pentagon-Sprecher sagte bezüglich der letzten Wahlen in Iran, dass man erlauben müsse, dass die iranische Regierung selbst bezüglich der Wahlen spreche.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren