Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 16 Dezember 2015 17:39

Iran verfrachtet noch in diesem Jahr 8,5 Tonnen Uran nach Russland

 Iran verfrachtet noch in diesem Jahr  8,5 Tonnen Uran nach Russland
Moskau (Iran Daily) - Noch in diesem Jahr wird der Iran mehr als 8,5 Tonnen Uran nach Russland verfrachten, teilte der stellvertretende russische Außenminister Sergej Ryabkov mit.
 Damit wird der im Gemeinsamen Aktionsplan beschlossene Transport von schwach angereichertem iranischen Uran nach Russland abgeschlossen sein, sagte Ryabkov, der bei den Atomverhandlungen zwischen Iran und der G5+1 als Repräsentant Russlands amtierte.

Es gebe keine Schwierigkeiten auf der politischen Ebene und er bewerte den gesamten Umsetzungsprozess positiv. "Selbst wenn er bis Ende Januar nicht abgeschlossen sein sollte, wird dies definitiv im ersten Quartal des Jahres 2016 der Fall sein", ergänzte er.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren