Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 15 Dezember 2015 15:46

Diplomanten in Wien: IAEA zieht Schlusstrich unter frühere iranische Aktomktivitäten

"Es liegt noch viel Arbeit vor uns", sagt Yukiya Amano, Generaldirektor der IAEA. "Es liegt noch viel Arbeit vor uns", sagt Yukiya Amano, Generaldirektor der IAEA.
Wien(apa/IRIB)- Die Mitgliedsstaaten der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) haben nach Angaben von Diplomaten bei einem Treffen in Wien eine Resolution verabschiedet, die die Untersuchung der Behörde von früheren Nuklearaktivitäten des Iran abschließt.

 

Durch die formale Bestätigung durch die IAEA, dass der Iran seine Kernverpflichtungen erfüllt hat, wäre der Weg frei für den "Implementation Day" und damit für die Aufhebung der Wirtschafts- und Finanzsanktionen gegen Teheran - derstandard.at/2000027532854/IAEA-Gouverneursrat-tagt-zu-iranischem-Atomprogramm

Der Generaldirektor der IAEA, Yukiya Amano, erklärte, dass der Iran noch "vorbereitende Schritte" setzen müsse, damit es zum "Implementation Day" komme und damit die Sanktionen gegen Teheran aufgehoben werden können.
Durch die formale Bestätigung durch die IAEA, dass der Iran seine Kernverpflichtungen erfüllt hat, wäre der Weg frei für den "Implementation Day" und damit für die Aufhebung der Wirtschafts- und Finanzsanktionen gegen Teheran - derstandard.at/2000027532854/IAEA-Gouverneursrat-tagt-zu-iranischem-AtomprogrammDurch die formale Bestätigung durch die IAEA, dass der Iran seine Kernverpflichtungen erfüllt hat, wäre der Weg frei für den "Implementation Day" und damit für die Aufhebung der Wirtschafts- und Finanzsanktionen gegen Teheran - derstandard.at/2000027532854/IAEA-Gouverneursrat-tagt-zu-iranischem-AtomprogrammDurch die formale Bestätigung durch die IAEA, dass der Iran seine Kernverpflichtungen erfüllt hat, wäre der Weg frei für den "Implementation Day" und damit für die Aufhebung der Wirtschafts- und Finanzsanktionen gegen Teheran - derstandard.at/2000027532854/IAEA-Gouverneursrat-tagt-zu-iranischem-AtomprogrammDurch die formale Bestätigung durch die IAEA, dass der Iran seine Kernverpflichtungen erfüllt hat, wäre der Weg frei für den "Implementation Day" und damit für die Aufhebung der Wirtschafts- und Finanzsanktionen gegen Teheran - derstandard.at/2000027532854/IAEA-Gouverneursrat-tagt-zu-iranischem-Atomprogramm

Durch die formale Bestätigung durch die IAEA, dass der Iran seine Kernverpflichtungen erfüllt hat, wäre der Weg frei für den "Implementation Day" und damit für die Aufhebung der Wirtschafts- und Finanzsanktionen gegen Teheran.
Die westlichen Staaten haben Iran jahrelang vorgeworfen, heimlich am Bau einer Atombombe zu arbeiten.

Derzeit arbeitet Iran laut Diplomatenkreisen mit Hochdruck daran, die einzelnen Verpflichtungen des Atom-Abkommens umzusetzen. Zuletzt waren etwa mehr als ein Drittel der vereinbarten Zentrifugen für die Urananreicherung abgebaut worden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren