Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 25 November 2015 05:40

Araghchi: Abkommen über Uranaustausch wird durchgeführt

Araghchi: Abkommen über Uranaustausch wird durchgeführt
Wien (IRNA) – Iran wird nach dem IAEA-Bericht am 15. Dezember und nach der Entscheidung des Verwaltungsrates mit dem Uranaustausch beginnen.

Der iranische Vizeaußenminister und Leiter des Stabes für die folgerichtige Durchführung des gemeinsamen Aktionsplanes hat am Dienstagabend nach seinem Gespräch mit Yukiya Amano, dem Generaldirektor der Internationalen Atomenergieagentur, IAEA, in Wien gesagt: "Iran ist entsprechend dem Fahrplan vorgegangen und die IAEA wird auch entsprechend dieses Fahrplans ihren Bericht vorlegen." Außerdem sagte Araghchi am Dienstag in einem Interview mit der IRNA, dass die nächste Sitzung der gemeinsamen Komission Irans und der G5+1 am 7. Dezember stattfinden soll.
Araghchi, der am Dienstagmorgen in Wien eingetroffen ist, wird außerdem mit Helga Schmidt,
der stellvertretenden Generalsekretärin für politische Fragen des Europäischen Auswärtigen Dienstes, sowie Stephen Mull, dem US-Koordniator für den gemeinsamen Aktionsplan der Atomvereinbarung (JCPOA), über den Verlauf der Schritte, die Europa in diesem Zusammenhang durchzuführen hatte, sprechen.

Iran und die G5+1 haben am 14. Juli 2015 in Wien einen gemeinsamen Aktionsplan bezüglich des iranischen Atomprogramms beschlossen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren