Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 03 November 2015 14:50

Iran: Bisher wurde noch keine Zentrifuge abgebaut

Behruz Kamalwandi Behruz Kamalwandi
Teheran (IRIB) – Der Sprecher der iranischen Atomenergieorganisation sagte, dass man mit Teilen des Verfahrens begonnen habe, jedoch bräuchte man mehr Zeit. Bisher seien aber noch keine Zentrifugen abgebaut worden.

 

Behruz Kamalwandi sagte am Dienstag vor Reportern als Antwort auf die Frage bezüglich des Beginns der Durchführung des gemeinsamen Aktionsplanes und der Entfernung der Zentrifugen: "Das, was wir gemacht haben, hatte das Ziel, dass wir wenn der Zeitpunkt der Durchführung gekommen ist, mehr Zeit haben. Wir sind derzeit bei den Vorbereitungen." Bezüglich der Unterzeichnung eines offiziellen Dokumentes für den Umbau des Reaktors in Arak durch die Außenminister Irans und der G5+1 fügte er hinzu: "Von den 6 Ländern der G5+1 haben bisher 5 ihre positive Position bekannt gegeben, und wir warten noch auf die Antwort des 6. Landes, die voraussichtlich heute oder morgen kommt und die letzte Unterschrift wird voraussichtlich in Kürze erfolgen." Der Sprecher der iranischen Atomenergiebehörde betonte: "Wir sind in der Lage den Umbau des Reaktors in Arak selbst vorzunehmen, aber wegen einer größeren Geschwindigkeit und Vereinfachung der Arbeit haben wir die internationale Zusammenarbeit akzeptiert." Außerdem sagte er bezüglich der Sitzung zwischen Iran und der Internationalen Atomenergieorganisation, IAEA, die vor der Veröffentlichung des Berichtes Amanos zur Überprüfung des PMD stattfinden soll: "Diese Sitzung soll am 15. Dezember 2015 in Teheran stattfinden, d.h. eine Woche vor der Veröffentlichung des Berichtes und in Anwesenheit der IAEA-Experten."

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren