Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 19 Oktober 2015 06:15

Erste gemeinsame Sitzung der G5+1 und Iran zur Umsetzung der Atomvereinbarung

Erste gemeinsame Sitzung der G5+1 und Iran zur Umsetzung der Atomvereinbarung
Wien (IRIB/ IRNA) – Die Vizeaußenminister Irans, Abbas Araghchi und Majid Takht Ravanchi, und der Sprecher der iranischen Atomenergieorganisation, Behrouz Kamalvandi, werden am heutigen Montag  in Wien   mit den Vertretern der G5+1 über den Start der  Umsetzung  des gemeinsamen Aktionsplans beraten.
Geplant ist, dass die erste Sitzung um 11:00 Uhr in Hotel Coburg stattfindet, und bis 14:00 Uhr andauert. Am Sonntag teilte die Internationale Atomenergieorganisation (IAEO) in ihrer Mitteilung mit, Iran  habe seine Bereitschaft bekundet,  das IAEA-Zusatzprotokoll, welches den IAEA-Inspekteuren Inspektionen an seinen Atomanlagen erlaubt, informell zu akzeptieren, bis es vom Parlament ratifiziert wird. Das endgültige allgemeine Atomabkommen zwischen dem Iran und der G5+1 wurde am 14. Juli 2015 unter dem Motto „gemeinsamer Aktionsplan“ unterzeichnet.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren