Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 26 September 2015 12:40

Leiter der Iranischen Atomenergieorganisation: Zusammenarbeit mit IAEA ist im Interesse Irans

Leiter der Iranischen Atomenergieorganisation: Zusammenarbeit mit IAEA ist im Interesse Irans
Teheran (IRIB) - Der Leiter der Iranischen Atomenergieorganisation (AEOI), Ali-Akbar Salehi,  hat am Samstag in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur IRNA erklärt, dass die Kooperationen dieser Organisation mit der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) im Interesse Irans sei.

Bezunehmend auf die jüngste Reise des IAEA-Generaldirektors Yukiya Amano nach Iran, sagte Salehi, dass Iran und die IAEA am 13. Juli in Wien ein Memorandum unterzeichneten, gemäß diesem Amano nach Teheran eingeladen wurde.

Salehi versicherte, dass alle Maßnahmen hinsichtlich der iranischen Atomfrage im Rahmen der Souveränität und der nationalen Interessen des Landes ergriffen werden.

Am 20. September kam Yukiya Amano zu einem eintägigen Besuch nach Teheran und traf dort mit den iranischen Präsidenten, dem Außenminister sowie dem Leiter der Iranischen Atomenergieorganisation zusammen. Zudem nahm er an einer Sitzung der Sonderkommission über den gemeinsame Aktionsplan zwischen Iran und der G5+1 im iranischen Parlament teil. Der IAEA-Chef besuchte ferner auch kurz die iranische Militäranlage Parchin.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren