Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 23 September 2015 17:12

Washington lobt Irans Kooperation mit der IAEO

 Josh Earnest, der Sprecher des Weißen Hauses Josh Earnest, der Sprecher des Weißen Hauses
Washington (Iran Daily) - Josh Earnest, der Sprecher des Weißen Hauses, sagte nach einer Meldung der Nachrichtenagentur Reuters, dass der Besuch der Militäranlage in Parchin durch den Generaldirektor der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO), Yukiya Amano, als ein erfreuliches Zeichen für Irans Kooperationsbereitschaft mit den IAEO-Inspektoren zu werten sei.
Weiter erklärte er, dass dieser Besuch jene Kritiker widerlege, die behauptet hatten, Iran würde nur eigenen Inspektionen zustimmen. Im Laufe der nächsten Wochen, so Earnest, werden sich noch viele Gelegenheiten bieten, um denen, die vor dem Atomabkommen gewarnt haben, zu zeigen, wie es Schritt für Schritt umgesetzt wird.

Amano besuchte die Anlage in Parchin am vergangenen Sonntag. Als Bestandteil des Abkommens übergab der Iran am Montag Bodenproben von dieser Anlage, die von iranischen Wissenschaftlern entnommen worden waren.

Nach seinem Besuch im Iran äußerte Amano sich in Wien gegenüber der Presse lobend über den "bedeutsamen Fortschritt" bei der Umsetzung des vom Iran und der IAEO unterzeichneten Umsetzungsplans. Es liege aber weiterhin noch ein Berg Arbeit vor den Beteiligten, damit die Untersuchungen bis zum 15. Dezember abgeschlossen werden können.

Während seines Aufenthalts im Iran traf Amano mehrere hochrangige Politiker, einschließlich Präsident Hassan Rohani.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren