Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 22 September 2015 11:23

China nennt Aktionsplan Irans und der G5+1 wichtigen Erfolg für Weltgemeinschaft

Xi Jinping Xi Jinping
Peking (IRNA) - Der chinesische Staatschef hat am Dienstag die politische Lösung der iranischen Atomfrage und den gemeinsamen Aktionsplan Irans und der G 5+1 als einen wichtigen und bedeutenden Erfolg für die internationale Gemeinschaft bezeichnet.

 

Xi Jinping sagte dies heute Morgen vor seiner Abreise in die USA in einem Exklusiv-Interview  mit dem Wall Street Journal. Er würdigte das gemeinsame Engagement und die Koordination zwischen den USA und China während der Atomverhandlungen und fuhr fort: „Die Errungenschaften der Nuklearverhandlungen sind das Ergebnis der Bemühungen beider Länder sowie der Kooperationen der G 5+1 und Irans.“ Jinping hob hervor: „Die Erzielung politischer Lösungen für die iranische Atomfrage hat gezeigt, dass unsere Ideen und Methoden effizient waren.“ Chinas Präsident wies auf die Umsetzungspläne seines Landes bezüglich des gemeinsamen Aktionsplans hin und sagte: „China wird gemeinsam und einstimmig mit den weiteren Verhandlungspartnern bei der vollständigen Umsetzung sowie genauen und schnellen Durchführung des umfassenden Atomabkommens kooperieren.“

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren