Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 15 September 2015 03:58

Yukio Amano kommt nach Teheran

Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergieorganisation  (IAEA), Yukio Amano Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEA), Yukio Amano
  Wien (IRIB) - Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergieorganisation  (IAEA), Yukio Amano,  wird in den kommenden Tagen Iran besuchen.

 

Der Vorsitzende der iranischen Atomenergieorganisation Ali Akbar Salehi gab dies am Montagnachmittag nach dem Treffen mit  Amano in Wien bekannt und  sagte, eine Anzahl Experten der IAEA würden sich   am heutigen Dienstag bereits in Teheran aufhalten.

Salehi hob am Rande  der Abhaltung der  allgemeinen jährlichen Konferenz  der IAEA in Wien hervor, er habe über die iranischen Atomaktivitäten in der Vergangenheit und jetzt mit Amano Gespräche geführt. "Iran hat vor kurzem eine Vereinbarung mit Yukio Amano in Wien unterzeichnet", sagte Salehi und erklärte, es sei eine völlig normale  Vereinbarung gewesen. Die  Mitgliedsländer der IAEA würden normalerweise  mit  dieser Agentur über manche Kontrollprozesse übereinkommen, ohne dies bekannt zu geben. 

Die 59.allgemeine  Jahreskonferenz der IAEA begann unter der Präsenz der Minister und der Vorsitzenden der Organisationen für  Atomenergie der Mitgliedsländer  in Wien.



Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren