Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 08 September 2015 14:11

Laridschani im Interview mit NPR, USA

Irans Parlamentschef Ali Laridschani Irans Parlamentschef Ali Laridschani
New York (Tasnim) – Der iranische Parlamentspräsident sagte: Wenn wir glauben, dass die Gegenseite die Atomvereinbarung verletzt, werden wir uns revanchieren.

 

Einem Tasnim-Bericht unter Berufung auf das Parlament zufolge hat Ali Laridschani  an seinem letzten Tag in New York, am Freitag den 4. September, dem National Public Radio, NPR, ein Interview gegeben, das heute ausgestrahlt wird. Die Webseite dieses Senders schreibt diesbezüglich, dass Ali Laridschani in dem Interview mit Steve Inskeep, dem Moderator der Morgenausgabe, über die Atomeinigung und über mögliche neue anti-iranische Sanktionen und praktische Wege zur Freilassung amerikanischer Gefangener in Iran gesprochen habe. Bezüglich der Frage, ob Iran die Atomeinigung akzeptieren werde oder nicht, habe er gesagt: "Meiner Meinung nach haben die Amerikaner auch während der Gespräche versucht uns zu zwingen und uns Auflagen zu machen; aus persönlicher Sicht muss gesagt werden, dass dieses Abkommen akzeptabel ist. Meiner Meinung nach können wir dieses Abkommen nutzen, um vorwärts zu kommen. Aber es ist nicht perfekt.

Auf die Frage, wie Iran auf neue anti-iranische Sanktionen reagieren werde, sagte er: "Wenn wir glauben, dass sich die Gegenseite nicht an die Vereinbarungen hält, werden wir uns revanchieren."

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren