Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 25 August 2015 06:02

USA: Mehr als 50 Religionsführer unterstützen Atomeinigung mit Iran

USA: Mehr als 50 Religionsführer unterstützen Atomeinigung mit Iran
Washington (FarsNews) – 51 Führer christlicher Kirchen in den USA haben am Montag in einem Schreiben an den US-Kongress die Atomeinigung der G5+1 mit Iran unterstützt.

 

In diesem Schreiben werden die Kongressabgeordneten aufgefordert, sich der Lehren von Jesus –Friede sei mit ihm- zu erinnern und die Atomeinigung mit Iran nicht abzulehnen.

Die Unterzeichner des Schreibens, die Vertreter verschiedener christlicher Kirchen, der Quäker und der Pfingstbewegung sind, haben zusätzlich aus technischen und ethischen Aspekten, die Bewilligung der Atomeinigung durch den Kongress hervorgehoben.

In dem Schreiben wird auch auf die Atombombenabwüfe der USA auf Hiroshima und Nagasaki 1945 in Japan hingewiesen und es heißt: "Wir als Führer christlicher Kirchen des einzigen Landes, dass Atomwaffen im Krieg eingesetzt hat, sind verpflichtet bei einer Gelegenheit für die Verhinderung des Einsatzes von Atomwaffen, mutig zu sprechen."

Der US-Kongress muss bis zum 17. September über die Zustimmung oder Ablehnung der Atomeinigung der G5+1 und Irans vom 14. Juli 2015 entscheiden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren