Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 18 August 2015 16:04

70 Experten unterstützen umfassenden gemeinsamen Aktionsplan

70 Experten unterstützen umfassenden gemeinsamen Aktionsplan
Washington (IRIB) – Die Waffen-Kontroll-Organisation (Center for Arms Control and Non-Proliferation) in Washington hat sich am Dienstag in einer Erklärung für den umfassenden gemeinsamen Aktionsplan Irans und der G5+1 ausgesprochen. 
In dieser Erklärung haben sich mehr als 70 ausgezeichnete Experten für das Verbot von Nuklearwaffen ausgesprochen, und erklärt, dass der umfassende gemeinsame Aktionsplan der Atomeinigung in Wien ein stabiles und langanhaltendes Abkommen ist. „Das erzielte Abkommen am 14. Juli sorgt für Sicherheit der G 5+1 Staaten, der EU-Staaten, ihrer Verbündeten und Partner im Mittleren und Nahen Osten sowie der internationalen Gemeinschaft“, so die Experten. Der ehemalige Direktor der Internationalen Atomenergie-Organisation Hans Blix, und Avis Bohlen, ehemaliger Assistent des US-Außenministers für Rüstungskontrolle, sind unter den Unterzeichnern dieser Erklärung.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren