Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 17 August 2015 15:17

63 Prozent der amerikanischen Juden unterstützen das Atomabkommen

63 Prozent der amerikanischen Juden unterstützen das Atomabkommen
Washington (IRNA) - 63 Prozent der amerikanischen Juden sind laut einer Meinungsumfrage in den USA mit dem Atomabkommen mit dem Iran einverstanden.
Wie die in London erscheinende arabischsprachige Zeitung „Al-Quds Al-Arabi“ am Montag schrieb, unterstützen laut einer Befragung der Zeitschrift „Jewish Journal“ insgesamt 54 Prozent der US-Bürger die Nuklearvereinbarung mit dem Iran, während der jüdische Anteil sogar neun Prozent über dem der anderen Bürger liegt.

Wie die Zeitung weiter  mitteilte, hat die jüdisch-amerikanische Organisation „J Street“ zur Unterstützung eines Abkommens mit dem Iran zwei Millionen Dollar für Medienwerbung investiert.

Dem "Jewish Journal" zufolge ignonieren einige Lobbyisten der Juden in den USA offenbar, dass die Zahl der jüdischen Befürworter des Atomabkommens fünf Mal höher liegt als die der jüdischen Gegner.

Die Tageszeitung „Washington Post“ schrieb, dass bei diesem Thema die Kluft zwischen den jüdischen Institutionen und Repräsentanten in den USA und den jüdischen Bürgern sichtbar geworden sei.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren