Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 27 Juli 2015 15:09

Mogherini: Das Atomabkommen mit Iran eröffnet ein neues Kapitel in den internationalen Beziehungen

Mogherini: Das Atomabkommen mit Iran eröffnet ein neues Kapitel in den internationalen Beziehungen
Rom (IRNA) - Vor ihrer Reise nach Saudi-Arabien hat die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini am Montag in Rom gesagt, dass sie dort mit Regierungsvertretern über die Bedeutung des Atomabkommens zwischen Iran und der G5+1 zu sprechen.
Als Italiens Ex-Außenministerin nahm Mogherini heute an einem Treffen des italienischen Außenministeriums teil. Die italienische Nachrichtenagentur ANSA zitiert sie mit den Worten: „Ich werde heute nach Riad reisen, um den Verantwortlichen dieses Landes zu versichern, dass das Atomabkommen mit dem Iran ein Atomwaffensperrvertrag ist, welcher die Sicherheit der Region, Israels, des Persischen Golfes und Europas fördern wird. Und ich werde ihnen erklären, dass dieses Abkommen ein neues Kapitel in den internationalen Beziehungen eröffnen wird.“ Die EU-Außenbeauftragte wies ferner auf die bedeutende Rolle Italiens bei der Erzielung der Atomvereinbarung mit Iran hin.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren