Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 22 Juli 2015 04:47

Araghchi bewertet vorzeitige Herausgabe der Resolution 2231 als positiv

Araghchi bewertet vorzeitige Herausgabe der Resolution 2231 als positiv
Teheran (Irna) – Vize-Außenminister Abbas Araghchi begrüßte die vorzeitige Herausgabe der Iran-Resolution des UN-Sicherheitsrates.

Araghchi beantwortete am gestrigen Dienstag auf der Sitzung des parlamentarischen Ausschusses für Nationale Sicherheit und Außenpolitik, welche der Überprüfung der Resolution 2231 des UN-Sicherheitsrates galt,  die Fragen der Abgeordneten. Auf dieser Sitzung erklärte er: „In dieser Resolution sind die vorhergehenden Resolutionen für nichtig erklärt worden, da von einer neuen Beziehung zu Iran die Rede ist und die friedfertige Natur der iranischen Atomaktivitäten hervorgehoben wird.“

Araghchi zählte  auf der gemeinsamen Sitzung mit dem parlamentarischen Ausschuss, neben der Annullierung der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates, auch  die Aufhebung der Sanktionen sowie  die Fortsetzung der Uran-Anreicherung  und der Nuklearaktivitäten zu den wichtigsten Pluspunkten für Iran im gemeinsamen Aktionsplan. 

Am Montag hatte der UN-Sicherheitsrat eine Resolution zur Annullierung der Iransanktionen verabschiedet. Der iranische Außenminister Zarif hatte am gestrigen Dienstag den Text des gemeinsamen Aktionsplanes zur Überprüfung beim iranischen Parlament eingereicht. 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren