Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 21 Juli 2015 10:45

Kerry: Bei Ablehnung der Atomeinigung verlieren die USA ihr Prestige

Kerry: Bei Ablehnung der Atomeinigung verlieren die USA ihr Prestige
Washington (Press TV) - Falls der US-Kongress die Atomeinigung mit Iran nicht billige, werden die USA laut ihrem Außenminister Kerry ihr internationales Ansehen verlieren.
US-Außenminister John Kerry sagte am Montag nach dem Treffen mit seinem kubanischen Amtskollegen in einem Interview im Programm "Morning Eddition" vom nationalen US-Radio NPR(National Public Radio), dass eine Ablehnung der Einigung durch den US-Kongress katastrophale Folgen haben würde.
Kerry unterstützte die Position der US-Regierung bezüglich der Atomeinigung mit Iran sowie der Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen zu Kuba. Wenn der Kongress oder der künftige US-Präsident  diesen beiden Entwicklungen eine Niederlage erteilten, würde das internationale Ansehen der USA  schwer geschädigt, fügte Kerry hinzu.

60 hochrangige US-Diplomaten, darunter die Leiter für die nationale Sicherheit, sowie ehemalige US-Botschafter, unterstützen am Montag den Abschluss der Atomverhandlungen zwischen Iran und der G 5+1.
Iran und die G5+1 einigten sich am 14.Juli 2015 in Wien nach jahrelangen Verhandlungen über einen gemeinsamen Aktionsplan bezüglich des iranischen Atomprogramms und der anti-iranischen Sanktionen.
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren