Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 10 März 2014 16:17

Iran plant weiteres Atomkraftwerk in Kooperation mit Russland

Behruz Kamalwandi Behruz Kamalwandi
Teheran (IRIB) - Zu Gesprächen mit iranischen Regierungsvertretern über den Bau eines weiteren Atomkraftwerkes wird Nikolay Spasskiy, der stellvertretende Generaldirektor des russischen Atomunternehmens Rosatom am morgigen Dienstag in Teheran eintreffen. Der Sprecher der iranischen Atomenergieorganisation Behruz Kamalwandi berichtete dies der Nachrichtenagentur IRNA.
Vorige Woche war ein Vertreter der iranischen Atomenergieorganisation in dieser Angelegenheit zu Gesprächen in Moskau.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren