Donnerstag, 10 März 2011 15:23

Soltanieh: Atomtechnologie ist das Recht aller Länder

Soltanieh: Atomtechnologie ist das Recht aller Länder
Wien (IRNA) - Der ständige Vertreter Irans in der IAEA betonte das unbestreitbare Recht aller Länder auf Atomtechnologie, dazu auch die Urananreicherung.
Laut Irna sagte Soltanieh auch als Vorsitzender der Gruppe 77 bei der Sitzung des Gouverneursrates heute bezüglich einer Garantie zur Lieferung von Atombrennstoff: Die G 77 hat ihre Sorge in diesem Zusammenhang bei vergangenen Sitzungen 2009 und 2010 vorgetragen, was nun wiederholt wird. Dazu gehört auch die Notwendigkeit einer umfassenden Untersuchung aller technischen, nund wirtschaftlichen Aspekte, die mit den politischen in Verbindung stehen.
Soltanieh fügte hinzu: Die Sorge um die Verbreitung von Atommaterial darf nicht das unbestreitbare Recht aller Länder auf die Entwicklung ihrer Atomtechnologie in all ihren Aspekten beeinflussen, darunter ist auch die Urananreicherung zu verstehen, die ausdrücklich in der Satzung der IAEA verzeichnet wurde.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren