Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 18 September 2010 06:43

G5+1 berät über iranisches Atomprogramm

G5+1 berät über iranisches Atomprogramm
Washington (IRIB) - Die USA und fünf weitere Weltmächte werden nächste Woche und am Rande der UN-Vollversammlung in New York über das Atomprogramm Irans sprechen.
Laut dem Sprecher des US-Außenministeriums, Philip J. Crowley, werde US-Außenministerin „Hillary Clinton“ am kommenden Mittwoch mit ihren Amtskollegen aus Russland, China, England, sowie Frankreich und Deutschland über das Atomprogramm Irans beraten, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP.
Die 5 ständigen Mitglieder des Weltsicherheitsrates und Deutschland bilden die Gruppe G5+1. Wegen der Betonung Irans auf seinem Nuklearrecht, verabschiedete der UN-Sicherheitsrat im Juni neue Sanktionenen gegen das Land.
Während die westlichen Staaten von Abweichungen im Atomprogramm Irans sprechen, hat die Internationale Atomenergieagentur IAEA, als höchste Kontrollinstanz für Atomaktivitäten bekanntgegeben, dass das Atomprogramme Irans friedlicher Natur sei.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren