Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 01 Oktober 2009 10:14

Mehr Lügen und neue Täuschungsmanöver

Die linke Zeitung hat in ihrer Ausgabe vom 30. 09. 2009 einen Artikel veröffentlicht, in dem sich der Autor Paul Craig Roberts mit der US-Haltung gegenüber dem iranischen Atomprogramm befasste.
Teheran (IRIB) – Der iranische Informationsminister sagte, dass Handlanger und Elemente die in Beziehung mit der Entehrung des Aschura-Tages stehen, identifiziert und inhaftiert wurden.
Dienstag, 29 September 2009 04:44

Im Auftrag der CIA

US-Geheimdienst heuert Iraner an, gegen die Regierung in Teheran zu arbeiten.
Donnerstag, 07 Januar 2010 13:19

Warum lebt Neda nicht mehr?

Erinnern Sie sich noch an die Kultfigur der Westlichen Welt im Propagandakrieg gegen die Islamische Republik Iran, an die sogenannte Märtyrerin der Freiheit namens Neda, dieses junge Mädchen, dass auf …
Teheran (IRIB) - Die Befehlshabung der Ordnungskräfte von Groß-Teheran hat am Dienstag eine Erklärung zu den Unruhen am Aschura-Tag in Teheran veröffentlichen lassen.
Freitag, 25 Dezember 2009 16:56

Tasua

Die Rundfunk- und Fernsehanstalt der IRI kondoliert allen Muslimen, insbesondere Schiiten der Welt zum neunten Tag des arabischen Monats Tasua, an eine Anzahl Gefährten von Imam Hussein, Friede sei mit …
Teheran (IRIB) - Der Prozess gegen Personen die der Schmähung der Ideale der Islamischen Revolution bezichtigt sind, wird am morgigen Sonntag vor dem Teheraner Revolutionsgericht abgehalten.
Bagdad (AFP) - Bei  Angriffen auf Trauernde bei den Trauerzeremonien um Imam Hossein (a.s.) am gestrigen Mittwoch im Irak kamen vier Menschen ums Leben und weitere 32 erlitten Verletzungen.
Montag, 28 Dezember 2009 15:21

USA steht hinter den iranischen Unruhen

Nach den gestrigen Unruhen in Teheran und einigen anderen iranischen Städten am Aschura-Tag hat ein Sprecher des Weißen Hauses erklärt, die US-Regierung unterstütze dieses Vorgehen.
Am 12. Juni dieses Jahres fanden in der Islamischen Republik Iran zum zehnten Mal Präsidentschaftswahlen mit einer Wahlbeteiligung von 85 Prozent statt.
Damaskus (IRIB) - Die syrische Zeitung al-Sura bezeichnete die USA, das zionistische Regime und einige westliche Staaten als Hauptdrahtzieher der jüngsten Unruhen in der iranischen Hauptstadt Teheran.
Teheran (IRIB) - Der Stellvertreter des Informationsministeriums für auswärtige Angelegenheiten legte die Rolle der amerikanischen und europäischen Stiftungen und Einrichtungen bei der Heraufbeschwörung von Unruhen nach den Wahlen dar.
Kurz vor dem großartigen segensreichen Fest des Jahrestages der Geburt des Retters der Menschheit, Hasrate Vali Asr, dem Verheißene Mahdi, - unser Leben sei ihm geopfert, fand heute in einer …
Moskau (IRNA) - Der Vorsitzende des russischen Instituts für Studien über den Mittleren Osten, Schamyl Sultanew, hat erklärt: "Iran ist für die Länder der Welt ein Vorbild für Standhaftigkeit und …
Teheran (IRIB) - Der Prediger des heutigen Freitagsgebets von Teheran hat die 10. Präsidentschaftswahlen in Iran als die saubersten Wahlen bezeichnet.
Teheran (Mehr News) - Die meisten der bei den Unruhen nach der Präsidentenwahl in Iran Inhaftierten werden bis zum 7. August, dem Geburtstag des 12.Imam der Schiiten, freigelassen.
Teheran (IRIB) - Die Allgemeine und die Revolutions-Staatsanwaltschaft in Teheran haben die erste Gerichtsverhandlung gegen die Unruhestifter nach der Präsidentschaftswahl in den nächsten Tagen angekündigt.
Teheran (Fars News) - Die Feierlichkeiten für die Amtsbestätigung von Präsident Mahmud Ahmadinedschad finden am Montag dem 3.August statt.
Bagdad (AFP//IRIB) - Im Irak sind bei einer Serie von Gewalttaten 18 Menschen getötet und mehr als 40 weitere verletzt worden.
Zeit-Fragen. Die Nachricht eines möglichen Wahlbetrugs hat sich in Teheran wie ein Lauffeuer verbreitet und die Anhänger Ayatollah Rafsanjanis gegen diejenigen von Ayatollah Khamenei auf die Strasse getrieben.