Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 22 November 2015 12:13

Großes Seemanöver Irans in naher Zukunft

Teheran (IRIB) - Laut dem Marinekommandeur der iranischen Armee wird bis Ende des iranischen Jahres (etwa März 2016) ein großes Seemanöver mit dem Namen „Welajat-94“ veranstalten.
Sonntag, 22 November 2015 10:10

Iranischer Vizeaußenminister in der Schweiz

Teheran (IRNA) - Hossein Amir Abdollahiyan, Abteilungsleiter für Afrika und arabischen Raum im Außenministerium, wird an der internationalen Konferenz Globalpolitik im Schweizer Monterrey und an einer unabhängigen Sondersitzung über Entwicklungen …
Sonntag, 22 November 2015 10:05

Zwei weitere Terrorteams in Iran zerschlagen

Teheran (Press TV) - Das Informationsministerium in Iran hat nac eigenen Angaben zwei weitere Terrorteams im Nordwesten und Südosten des Landes zerschlagen.
Teheran (IRIB) - Der Wirtschaftsminister der Niederlande wird heute zum Ausbau der Beziehungen zwischen Iran und Holland an der Spitze einer Handelsdelegation in Teheran erwartet.
Teheran (IRIB) – Der Leiter des Außenpolitischen Ausschusses Crispin Blunt und einige Abgeordnete des britischen Parlaments haben sich heute in Teheran mit dem iranischen Parlamentspräsidenten Ali Laridschani getroffen. 
Samstag, 21 November 2015 15:02

Iran verurteilt Terrorangriff in Mali

Teheran (IRIB) – Die Islamische Republik Iran hat den Terrorangriff auf das Hotel Radisson in Mali, bei dem unschuldige Menschen getötet wurden, verurteilt.
Teheran (IRNA) – Der Vorsitzende des parlamentarischen Ausschusses für Nationale Sicherheit und Außenpolitik Irans, Alaeddin Borudscherdi, hat die jüngste UN-Resolution über die Menschenrechtslage in Iran als politisch und ohne rechtlichen …
Samstag, 21 November 2015 11:16

Teheran am Montag Gastgeber des GECF-Gipfels

Teheran (IRNA) – Die letzte Sitzung der dritten Gipfelkonferenz der Gasexportierenden Länder (GECF) wird am Montag unter dem Vorsitz des iranischen Präsidenten und mit der Teilnahme von Staatschefs der neun …
Teheran (IRIB) – Der Freitagsimam von Teheran Ayatollah Ahmad Khatami, sagte, dass für die Erzielung von Sicherheit in der Region und auf der Welt, die Zusammenarbeit und Ernsthaftigkeit aller Länder …
Donnerstag, 19 November 2015 06:38

Iran: Terrorringe in Kermanschah zerschlagen

Kermanshah (Press TV) – Der iranischen Revolutionsgarde ist es in Zusammenarbeit mit dem iranischen Nachrichtendienst gelungen, mehrere Terrorringe im Westen Irans zu zerschlagen.
Teheran (Fars/ IRIB) – Iran und Russland wollen künftig in der Raumfahrt - beispielsweise in der  Kartografie und bei der Beförderung von Satelliten ins All starker kooperieren. Das ist das Ergebnis von …
Teheran (IRNA/ IRIB) – Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif hat bei einem Treffen mit dem UN-Sonderbeauftragten für den Jemen, Ismail Ould Sheikh Ahmed, am Mittwoch in Teheran auf die Verantwortung …
Teheran (IRIB) - Der Sonderbeauftrage für Jemen, Ismail Walad Scheich Ahmed, ist am Mittwochmorgen zu Gesprächen mit den iranischen Regierungsvertretern in Teheran eingetroffen.
Teheran (IRNA) -  Der iranische Ölminister sagte, dass der 3. Gipfel des Forums gasexportierender Länder, GECF, unter Präsenz des iranischen Präsidenten sowie der Regierungschefs von 8 weiteren Ländern am Montag …
Dienstag, 17 November 2015 14:28

Manöver in Nordostiran

Torbat-e Jam/Nordostiran (MehrNews/IRIB) – Das Großmanöver "Mohammad Rasulallah –s.a.- 3 mit Bodentruppen der Armeestandorte in Nordostiran begann heute (Dienstagmorgen) mit Infanterie- und Panzereinheiten der Armee der IR Iran.
Teheran (Press TV) – Dem stellvertretenden Kommandeur der iranischen Revolutionsgarde (Sepah) zufolge hat die in Iran gebaute Stealth-Drohne eine Reichweite von 3000 Kilometern.
Teheran (IRIB) Die 10. internationale Ausstellung für Autoteile und Zubehör hat am Montag in Teheran begonnen.
Mashhad (IRIB News) - Brigadegeneral Ahmad Reza Pourdastan, Befehlshaber der Landstreitkräfte der Armee der Islamischen Republik Iran, hat der Terrormiliz IS heute auf einer Pressekonferenz des Manövers "Mohammad Rasulullah" für den Fall …
Teheran (IRNA) – Derzeit gibt es den Angaben des iranischen Innenministeriums zufolge keine besorgniserregenden Aktivitäten an den Grenzen Irans.
Teheran (IRIB) – Die iranische Hilfsorganisation Roter Halbmond ist den Angaben deren Leiters zufolge bereit, für den Libanon und Frankreich humanitäre Hilfe zu leisten.