Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 08 März 2016 07:10

Rohani: JCPOA realisierte die Forderungen der iranischen Bürger mit niedrigsten Kosten

Rohani: JCPOA realisierte die Forderungen der iranischen Bürger mit niedrigsten Kosten
Yazd (IRIB) - Der Präsident der IR Iran Hassan Rohani, hat den zwischen Iran und der G 5+1 beschlossenen umfassenden gemeinsamen Aktionsplan für das iranische Atomprgaramm (JCPOA), als den kürzesten Weg mit dem geringsten Kostenaufwand zur Realisierung des Willens des iranischen Volkes bezeichnet.

Präsident Rohani, der am Montag im Rahmen seiner 25.Provinzreise in der zentraliranischen Provinz Yazd eintraf, sagte gestern Abend bei einer Sitzung des Verwaltungsrates dieser Provinz: "Das iranische Verhandlungsteam bei den Atomgesprächen konnte Dank des Rückhaltes im Volk und Dank der Anweisungen des geehrten Oberhauptes der Islamischen Revolution Ayatollah Khamenei, bei atemberaubenden Verhandlungen mit den Weltmächten, die Rechte des iranischen Volkes verankern."

Er fuhrt fort: "Die Aufhebung der Sanktionen gegen Iran bedeutet, dass heute die Zusammenarbeit zwischen Iran und den Banken und den Privatsektoren anderer Staaten von ihren Regierungen genehmigt ist. Nun ist es unsere Kunst, wie wir die ausländischen Investionen durch Schaffung wirtschaftlicher Anziehungspunkte ins Land lenken."

Der iranische Präsident äußerte die Hoffnung, dass die Regierung durch ein erhöhtes Engagement und größere Anstrengungen ihre Versprechen in die Tat umsetzen, und den iranischen Staatsbürgern dienen kann.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren