Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 23 Februar 2016 16:09

Ausbau der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen Teheran und Baku

Ausbau der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen Teheran und Baku
Teheran (IRIB) - Hassan Rohani und Ilham Aliyev, die Präsidenten Irans und Aserbaidschans, haben den Ausbau der bilateralen Beziehungen ihrer Länder in verschiedenen Bereichen, insbesondere in Wirtschaft und Handel, unterstrichen.

Präsident Rohani und Aliyev haben heute auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Teheran gesagt, dass der Ausbau der Beziehungen zwischen beiden Ländern in allen Bereichen zu Gunsten beider Völker ist, da Gemeinsamkeiten in wichtigen bilateralen, regionalen und internationalen Fragen bestehen.

"Beide Länder sind entschlossen, ihre Zusammenarbeit beim Kampf gegen den Terrorismus in der Region auszubauen", so Rohani.

Ihm zufolge haben die regionalen Themen einen politischen Lösungsweg und ein militärischer Weg sei ausgeschlossen.

Ilham Aliyev sagte auf dieser Pressekonferenz, sein Land sei entschlossen seine Zusammenarbeit mit der Islamischen Republik Iran auszubauen. Die unterzeichneten Dokumente würden den zukünftigen Weg für beide Länder aufzeigen.

Aliyev zufolge ist auch Aserbaidschan entschlossen die Beziehungen beim Kampf gegen den Terrorismus auszubauen und fügte hinzu, dass der Ausbau der Beziehungen zwischen beiden Ländern den Frieden und die Stabilität in der Region stärken werde.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren