Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 18 Februar 2016 06:27

Iran verurteilt Terroranschlag in Ankara

Iran verurteilt Terroranschlag in Ankara
Teheran (IRNA) - Das iranische Außenministerium hat in einer Erklärung den jüngsten Terroranschlag in der türkischen Hauptstadt Ankara scharf verurteilt.

Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Hossein Dschaberi- Ansari , sprach am Mittwoch der türkischen Regierung und Bevölkerung sowie den Opferfamilien Beileid Irans aus und sagte: Dieses Ereignis zeigte einmal mehr die Notwendigkeit der Bekämpfung des Terrorismus als eine gemeinsame globale Bedrohung.

Bei der Explosion einer Autobombe nahe einer Militärkaserne im Zentrum von Ankara wurden am Mittwoch mindestens 28 Menschen getötet und 61 weitere verletzt.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren