Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 10 Februar 2016 05:46

Italienische Staatsbahn arbeitet mit Iran zusammen

 Italienische Staatsbahn arbeitet mit Iran zusammen
Teheran (IRNA/Reuters) - Die Staatliche italienische Eisenbahngesellschaft (Ferrovie dello Stato Italiane, FS ), hat am Dienstag in Teheran eine Vereinbarung mit der iranischen Eisenbahngesellschaft für die Erweiterung des iranischen Bahnnetzes unterzeichnet.

Der leitende FS-Geschäftsführer Renato Mazzoncini unterzeichnete diese Vereinbahrung gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Iranischen Eisenbahngesellschaft, IRIR oder RAI, Mohsen Pur Seyed Agayi, während des Besuches der dritten italienischen Handelsmission in diesem Monat in Teheran.

In der Erklärung der italienischen Eisenbahngesellschaft heißt es, dass diese Vereinbarung einen Fünf-Milliarden-Euro-Exportkredit der italienischen Staatsbahn an die iranische Eisenbahngesellschaft umfasse. Weiter hieß es, dass die FS mit Iran beim Bau von Hochgeschwindigkeits- und Standardlinien sowie bei der Ausbildung von Personal zusammenarbeiten werde. In der Erklärung wird darauf hingewiesen, dass das iranische Eisenbahnnetz von derzeit 10 000 Kilometern auf 25.000 Kilometer ausgebaut werden soll, und derzeit davon 7.500 Km im Bau sind.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren