Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 05 Februar 2016 15:58

Zwei iranische Krankenpfleger in Syrien gefangengenommen

Zwei iranische Krankenpfleger  in Syrien gefangengenommen
Teheran (Press TV)- Zwei iranische Krankenpfleger sind laut dem Gesundheitsminister in Syrien gefangen genommen worden.

Dazu teilte Dr. Seyyed Hassan Haschemi heute mit, das Gesundheitsministerium und das Außenministerium bemühen sich derzeit um die Freilassung dieser Personen.

Über den Stand der Dinge sagte der Minister:

"Die Gesundheits- und Außenministerien bemühen sich in diesem Zusammenhang und haben dabei befriedigende Maßnahmen ergriffen."

Laut Haschemi haben die aktiven Extremisten in Syrien vor gut zwei Monaten einen Notfall-Techniker sowie einen Krankenpfleger während ihres Diensts und der Behandlung von Patienten in Syrien gefangen genommen.

Die Unruhen in Syrien haben seit Beginn vor knapp fünf Jahren taudende Menschen das Leben gekostet und Millionen weitere in die Flucht getrieben.

Die Verbrechen der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS), die weite Teile Syriens noch besetzen, dauern an.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren