Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 02 Februar 2016 16:45

Deutscher Außenminister in Iran

Deutscher Außenminister in Iran
Teheran (IRIB News) - Der deutsche Außenminister Frank Walter Steinmeier hat sich heute bei seiner Zusammenkunft mit seinem iranischen Amtskollegen Mohammad Dschawad Zarif in Teheran für den Ausbau der Beziehungen sowie bilateralen und internationalen Kooperationen zwischen Berlin und Teheran ausgesprochen.

Der deutsche Außenminister wird während seines kurzen Besuches in Teheran planmäßig mit iranischen Verantwortlichen, wie dem iranischen Präsidenten Dr. Hassan Rohani und dem Vorsitzenden des islamisch-iranischen Parlamentes, Ali Laridschani, über den Ausbau der bilateraler Beziehungen und internationalen Kooperationen sprechen.

Eine Wirtschafts- und Handelsdelegation und ein Presseteam begleiten Steinmeier bei seiner Iranreise.

Der Sprecher des deutschen Außenministeriums, Martin Schäfer, sagte am vergangenen Freitag: "Das Ziel der Reise Steinmeiers nach Iran und Saudi-Arabien besteht in der Fortsetzung der Syrien-Friedensverhandlungen durch eine politische Lösung sowie einer Beendigung des Krieges in diesem Land."

Der deutsche Außenminister wird Teheran morgen in Richtung Riad verlassen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren