Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 17 Januar 2016 17:43

Ayatollah Haschemi: Eine neue Ära der Zusammenarbeit mit der Welt beginnt

Ayatollah Haschemi: Eine neue Ära der Zusammenarbeit mit der Welt beginnt
Teheran (Tabnak)- Nach Inkrafttreten der Atomvereinbarung hat nach Ansicht des Vorsitzenden des Schlichtungsrats der Islmischen Republik Iran, Ayatollah Akbar Haschemi Rafsandschani, eine neue Ära des Ausbaus und der Zusammenarbeit mit den Ländern der Welt begonnen.

Rafsandschani sagte am heutigen Sonntag beim Treffen mit dem luxemburgischen Parlamentspräsident Mars Di Bartolomeo, in Teheran, nun sind die Hindernisse für eine Zusammenarbeit mit den Ländern der Welt überwunden worden und die Islamische Republik Iran begrüßt die Vertiefung der Beziehungen und der Zusammenarbeit mit den Ländern.

Iran sei am Dialog und Kontakt mit allen Ländern der Welt, außer dem Besatzerregime von al-Quds, das von Teheran als ein usurpatorisches Regime angesehen und deshalb auch nicht anerkannt wird, interessiert, so Rafsandschani weiter.

Bei diesem Treffen sagte Di Bartolomeo, alle solten sich für die Beendigung der Kriege und Vernichtung des Terrorismus sowie Herstellung der Stabilität und Frieden in der Nahostregion, insbesondere nach Realisierung der Atomvereinabrung, einsetzen.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren