Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 10 Januar 2016 16:27

Zarif: Wir erlauben Saudi-Arabien nicht negativen Einfluss auf die Syrien-Krise auszuüben

Zarif: Wir erlauben Saudi-Arabien nicht negativen Einfluss auf die Syrien-Krise auszuüben
Teheran (IRIB) - Laut dem iranischen Außenminister Mohammad- Dschawad Zarif wird Iran nicht zulassen, dass die von Saudi-Arabien betriebene Aggressionspolitikolitik negative Auswirkungen auf die Syrien-Krise haben wird.

Bei einem Treffen mit dem UNO-Sonderbeauftragten für Syrien, Staffan de Mistura, sagte Zarif heute in Teheran, mit seiner Aggressionspolitik versucht Riad die Syrien-Krise negativ zu beeinflußen, aber die Islamische Republik Iran verhält sich stets verantwortungsbewusst und konstruktiv gegenüber Krisen.

 

De Mistura legte bei diesem Treffen einen Bericht über die jüngsten Bemühungen zur Umsetzung der Ergebnisse der internationalen Syrien-Konferenz in Wien und sowie eine Namenliiste der Oppositionellen für die nächste Gesprächsrunde mit der syrischen Regierung vor.

Ihm zufolge wird die Rolle Irans bei der Lösung der Syrien-Krise immer konstruktiv bewertet.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren