Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 27 Dezember 2015 06:53

29. Konferenz zur Islamischen Einheit in Teheran

29. Konferenz zur Islamischen Einheit in Teheran
Teheran (IRIB) - Die 29.Internationale Konferenz der islamischen Einheit beginnt heute, Sontag, in Teheran mit der Arbeit.
 Bei der Eröffnung der dreitägigen Konferenz wird Ayatollah Mohsen Araki, Generaldirektor des Weltforums zur Annährung der islamischen Konfessionen,  und Präsident Rohani Ansprachen halten. Laut Sprecher der Konferenz, Manutschehr Mottaki, werden 300 ausländische Gäste an der Veranstaltung teilnehmen, davon zählen 175 zu neuen und einflussreichen Persönlichkeiten der islamischen Welt. Mottaki kündigte die Einberufung von vier Kommissionen an, zwei werden die gegenwärtige Lage in der islamischen Welt untersuchen, zwei weitere Kommissionen widmen sich den Ursachen der Krisen und Lösungen dafür.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren