Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 01 Dezember 2015 05:18

Iran: Mit absurden Gründen kann man das Massaker an den Jemeniten nicht rechtfertigen

Iran: Mit absurden Gründen kann man das Massaker an den Jemeniten nicht rechtfertigen
Teheran (IRNA) – Das iranische Außenministerium hat in einer Erklärung die Äußerungen eines Verantwortungsträgers der Vereinigten Arabischen Emirate dahingehend, dass die Angriffe der arabischen Allianz auf den Jemen eine Antwort für Iran seien, als unlogisch bezeichnet.

 

Außenamtssprecher Hossein Jaber Ansari sagte am Montag, dass derartige irrationale Argumente nicht als Erklärung für die Zerstörung der Infrastruktur eines Landes ohne Verteidigung und das Massaker an tausenden unschuldigen jemenitischen Bürgern gegeben werden könnten.

Er fügte hinzu: Bedauerlicherweise haben einige Verantwortungsträger arabischer Nachbarländer für ihre falsche und zerstörerische Politik keine andere Ausrede als die Beschuldigung Irans. Der iranische Außenamtssprecher sagte außerdem, dass diese arabischen Länder Iran als eine Bedrohung darstellen wollen und immer noch glauben, dass sie die internationale Gemeinschaft und die Menschen in der Region mit dieser Darstellung täuschen können, damit diese die eigentlichen Quellen von Krieg und Extremismus nicht beachten.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren