Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 19 Januar 2015 06:56

Iran verurteilt israelischen Luftangriff auf die libanesische Hisbollah

Iran verurteilt israelischen  Luftangriff  auf die libanesische Hisbollah
Teheran (IRIB) – Das iranische Außenministerium hat den israelischen Luftangriff auf den Golanhöhen in Syrien, bei dem eine Anzahl der Kämpfer der libanesischen Hisbollah getötet worden ist, verurteilt. 
In einer Erklärung  kondolierte das iranische Außenministerium den Familien der Opfer der israelischen Verbrechen sowie dem Hisbollah-Chef, und betonte, dass dieser Angriff ein weiteres Mal bewiesen hat, dass auch Syrien Schauplatz der Auseinandersetzungen mit Israel ist, und dass die Hisbollah immer noch Widerstand gegen die ausländischen Interventionen  in der Region leistet. 

Beim Raketenbeschuss eines israelischen  Hubschraubers starben Sonntannachmittag  sechs Hibollah-Kämpfer, darunter auch drei Kommandeure. 

Unter den Toten sei auch Dschihad Mughnija, der Sohn des 2008 getöteten Hisbollah-Militärkommandeurs,  Imad Mughnija. 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren