Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 14 Oktober 2014 05:05

Vietnamesischer Ministerpräsident trifft iranischen Außenminister

Vietnamesischer Ministerpräsident trifft iranischen Außenminister
Teheran (IRIB) – Der iranische Außenminister, Mohammad Dschawad Zarif, hat am Montag, bei einem Treffen mit dem vietnamesischen Vize-Ministerpräsidenten, Nguyen Khoan Phuoc, die Beziehungen zwischen Iran und Vietnam als positiv bezeichnet.

 

Zarif forderte bei diesem Treffen den Austausch von Informationen und Erfahrungen, und fügte hinzu: Es existiert eine gute Grundlage für den Ausbau der Kooperationen zwischen den Privatfirmen beider Länder.

Weiterhin wies der iranische Außenminister auf die Nuklearverhandlungen mit der G5+1 hin und sagte: "Der Iran wird im Rahmen der internationalen Bestimmungen  seine Urananreicherung fortsetzen."

Der vietnamesische Vize-Ministerpräsident, Nguyen Khoan Phuoc, sagte bei diesem Treffen: "Hanoi unterstützt den Iran bei seinem Recht zur friedlichen Nutzung der Atomenergie, und ist der Ansicht, dass der Iran eine große Rolle bei der Herstellung von Frieden und Stabilität in der Region spielt."

Anschließend begrüßte er den Ausbau der Kooperationen zwischen  Iran und Vietnam in allen Bereichen, insbesondere im Wirtschaftsbereich und beim Technologietransfer.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren