Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 26 August 2014 03:46

Iran verurteilt Verletzung seines Lufthoheitsraumes durch israelische Drohne

Iran verurteilt Verletzung seines Lufthoheitsraumes durch israelische Drohne
Teheran (IRIB) - Das iranische Außenministerium hat die Verletzung des iranischen Lufthoheitsraumes durch die Spionagedrohne des israelischen Regimes  verurteilt.
"Diese feindselige Aktion wird als Verletzung der Souveränität und territorialen Integrität Irans betrachtet," sagte Irans Außenamtssprecherin Marzieh Afkham am heutigen Dienstag über dieses Vorgehen Israels. Sie hob hervor, dass die Islamische Republik Iran (IRI) es als ihr Recht betrachtet, gegenüber dieser offenen Verletzung der territorialen Integrität  geeignete Schritte zur Verteidigung zu unternehmen und die Angelegenheit bei den zuständigen juristischen und internationalen Gremien zu verfolgen.

Die Islamischen Revolutionsgarden teilten am gestrigen Sonntag den Abschuss einer Spionagedrohne der israelischen Regimes über dem iranischen Natanz  durch die Luft- und Raumabwehreinheiten dieses Heeres mit.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren