Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 27 Mai 2014 03:44

Iran reagiert auf Präsidentschaftswahl in der Ukraine

Die iranische Außenamtssprecherin Marzieh Afkham Die iranische Außenamtssprecherin Marzieh Afkham
Teheran (IRNA/IRIB) - Die iranische Außenamtssprecherin Marzieh Afkham hob am gestrigen Montag als Reaktion auf die Abhaltung von Präsidentschaftswahlen in der Ukraine hervor: „Die Islamische Republik Iran (IRI) hofft, die Wahl des neuen Präsidenten in der Ukraine wird der politischen Krise ein Ende setzen und die Ruhe und die nationale Verständigung in diesem Land herstellen."
„Die Abhaltung von Wahlen in der Ukraine stellt einen Schritt für Frieden und Sicherheit dar.“, so Afkham weiter.

Petro Poroschenko, 48, der als Schokoladenkönig bekannt ist, wurde am Sonntag zum neuen ukrainischen Präsidenten gewählt. Poroschenko konnte etwa 56 Prozent der Stimmen gewinnen.



Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren