Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 18 November 2013 05:09

Der iranische Vizeaußenminister reist nach Moskau

Der iranische Vizeaußenminister reist nach Moskau
Teheran (IRIB) – Der iranische Vizeaußenminister  für Afrika und  arabische Länder ist zu Gesprächen mit den russischen Verantwortlichen über das iranische Atomprogramm sowie über die Entwicklungen in der Nahostregion nach Moskau gereist.

 

Laut IRNA will  Hossein Amirabdollahian in Moskau, unter anderem die Möglichkeiten einer politischen Lösung der Syrienkrise ausloten. 

Auf dem Besuchsprogramm des iranischen Politikers  stehen  auch Treffen mit dem russischen Vizepräsidenten für den Mittleren und Nahen Osten Michail Bogdanow, sowie dem Vizeaußenminister.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren