Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 16 November 2013 05:28

Zarif: Verhandlungen, bei denen die Rechte des iranischen Volkes nicht anerkannt werden, sind erfolglos

Zarif: Verhandlungen, bei denen die Rechte des iranischen Volkes nicht anerkannt werden, sind erfolglos
Teheran (Mehr News) – Verhandlungen, bei denen die Rechte des iranischen Volkes nicht anerkannt werden und die nicht auf gegenseitigem Respekt basieren, haben keine Chance auf Erfolg, so der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif.

Laut Mehr-Reporter sagte Mohammad Javad Zarif gestern vor Reportern zu den jüngsten Aussagen von John Kerry: Ich glaube, dass unsere Freunde, so sehr sie sich auch anstrengen, es nicht schaffen die Ereignisse, die auf der Genfer Konferenz geschehen sind, zu vertuschen.

Als Antwort auf die Frage, was sich bei der Genfer Konferenz ereignet habe, sagte er: Die Nachrichten zeigen, was sich auf der Genfer Konferenz ereignet hat, und wir sollten nicht über die Vergangenheit reden, sondern über die Zukunft.

Zarif wies darauf hin, dass man ohne Sicherheit nicht leben könne, und fügte hinzu: Doch diese Hoffnung kann nicht die Tatsache ändern, dass wir mit geöffneten Augen und realitätsnah vorangehen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren