Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Hier ein weiterer Teil unseres Korankommentars. Als erstes sehen wir uns die Übersetzung der Verse 12 und 13 der Sure Hadsch, Sure 22 an:
In diesem Beitrag wenden wir uns weiteren Versen aus der Sure 22, Sure Hadsch zu. Sehen wir als erstes was im Vers 7 dieser Sure steht:
Wir kommen nun zu der Besprechung einer neuen Sure. Es ist die Sure 22,  und sie nennt sich Sure Hadsch. Wie alle Suren, bis auf die Sure 9, wird sie …
Wir besprechen in diesem Teil die letzten Verse der Sure 21, Sure Anbiya. Es sind die Verse 109 bis 112. Im Vers 109 steht sinngemäß:
In diesem Koranbeitrag werden die Verse 105 bis 108 der Sure Anbiya, Sure 21, besprochen. Als erstes betrachten wir den Vers 105 dieser Sure. Dort heißt es:
In den drei nächsten Teilen werden wir die  Sure Anbiya zu Ende besprechen. Wir sehen nun, was im Vers 100 dieser Sure 21 des Korans steht:
Wir besprechen in diesem Beitrag die Verse 95 bis 99 der Sure Anbiya, Sure 21. Als erstes bringen wir den Vers 95:
In diesem Teil geben wir weitere kurze Erläuterungen zu 5 Versen aus  der Sure 21, Sure Anbiya und beginnen mit den beiden Versen 89 und 90:
Wir sind dem Propheten des Islams für die Überbringung der göttlichen Offenbarung dankbar und grüßen Ihn mit dem Segnungsbittgebet: „Der Segen Allahs sei mit ihm und seiner Familie und Frieden".
In einem weiteren Teil unseres Koran-Kurzkommentars widmen wir uns weiteren Versen des Korans und wir beginnen mit dem  Vers 79 der Sure Anbiya, Sure 21:
Wir setzen unsere Erläuterungen zu der Sure 21, Sure Anbiya fort.  In den Versen 74 und 75 dieser Sure heißt es:
Wir betrachten in diesem Teil unserer Reihe „In Richtung Licht" die Verse 68 bis 73  der Sure 21, Sure Anbiya. In den Versen 68 und 69 dieser Sure heißt es:
Wir setzen die Koranbesprechung mit den Versen 62 bis 67 der Sure 21 Sure Anbiya fort. In den Versen 62 und 63 lesen wir:
Wir wenden uns in diesem Beitrag aus der Koranreihe „In Richtung Licht" weiteren Versen des Korans zu und setzen die Erläuterungen zur Sure Anbiya, Sure 21 mit den Versen 57 …
Wir widmen uns den Versen 51 bis 56 der Sure 21, Sure Anbiya und geben dazu entsprechende kurze Erläuterungen. In den Versen 51 und 52 dieser Sure heißt es:
Wir besprechen in diesem Beitrag weitere Verse  der Sure Anbiya. Als erstes betrachten wir die Verse 46 und 47 dieser Sure 21:
Wir setzen unsere Besprechung der Sure Anbiya, Sure 21, mit den Versen 42 und 43 dieser Sure fort. Dort heißt es:
Wir möchten in diesem Teil die Verse 38 bis 41 der Sure 21, Sure Anbiya besprechen.  In den Versen 38 und 39 lesen wir wie folgt:
Wir sind bei der Besprechung des Korans beim Vers 34 der Sure 21, Sure Anbiya, angelangt. In diesem und dem darauffolgenden Vers 35 heißt es:
In diesem Beitrag besprechen wir vier weitere Verse der Sure „Anbiya", der 21. Sure im Koran. Wir beginnen mit dem Vers 30: