Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Kurden, Jesiden, Ukrainer - Frieden schaffen mit immer mehr Waffen? Wer heute US-geführte Militäreinsätze unterstützt, lässt sich in eine US-Außenpolitik einbinden, die seit dem Zweiten Weltkrieg eine Blutspur mit Millionen …
Viele Salafisten, Kurden, Yesiden, Sunniten, Schiiten, und wie man sich alle noch aufspalten will, sind sowohl die Ignoranten als auch die Leidtragenden.
Donnerstag, 25 September 2014 10:56

Warum stehen nicht auch Juden gegen Hass auf?

Von Evelyn Hecht-Galinski Am Freitag, dem 19. September, fanden bundesweit Demonstrationen und Kundgebungen gegen Hass und Unrecht statt. Die TeilnehmerInnen wollten gemeinsam für Frieden und gegen Extremismus aufrufen. Sehr lobenswert, …
Im Interview mit der Katholischen Nachrichtenagentur erklärt die Koranexpertin Professorin Angelika Neuwirth, wie der "Islamische Staat" den Koran für sich ausschlachtet.
Wie einfach ist es doch geworden, die Bürger Westeuropas in den nächsten Weltkrieg zu führen und gleichzeitig den „Feind“ aufzuputschen.
Samstag, 13 September 2014 07:30

Annexionen und die deutsche Staatsraison

von Willy Wimmer - Natürlich hat die Bundesregierung und die gesamte NATO der völkerrechtswidrige Krieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien über die Ereignisse in der Ukraine eingeholt.
Während  sich zum  13. Mal  der Zusammensturz  der Zwillingstürme des Welthandelszentrums in New York und der Angriff auf das Pentagon im Jahre 2001 jähren, bringen Terrorgrupen wie die IS (ISIS, …
Bundeskanzlerin Merkel hat faktisch die Unterstützung aller Verbrechen Israels zur Staatsräson Deutschlands erklärt. Dafür werden auch Waffen an Kurden geliefert.
Die UNO hat im Juli 2014  in einem Bericht den Teil der Weltbevölkerung, der bis  Ende 2013 auf der Flucht zugebracht hat,  mit mehr als 51 Millionen 200 Tausend beziffert. Die …
Je lauter deutsche Politiker und ihrer Hofberichterstatter darüber diskutieren, ob die Waffenlieferungen in den Irak ein Tabubruch in der deutschen Außenpolitik darstellen, desto mehr versuchen sie den wahren Tabubruch zu …
Angesichts der gescheiterten Verhandlungen zwischen Israel und den Palästinensern hat der Nahost-Experte Michael Lüders den Westen aufgefordert, mehr Druck auf die israelische Regierung auszuüben. Im Deutschlandfunk appellierte er vor allem …
Der Militärputsch im August 1953,  28. Mordad  1332 nach iranischer Zeitrechnung,  führte zum Sturz der damaligen gesetzmäßigen Regierung von Dr. Mossadegh.
Montag, 18 August 2014 05:21

Deutsche Rüstungsgüter nach Israel

Hamburg(Spiegel online/IRIB)-Bundeswirtschaftsminister Gabriel hat während der Gaza-Krise die Ausfuhr von Waffen-Zündern nach Israel erlaubt.
Ein Vergleich von Gaza mit dem Warschauer Ghetto ist nicht nur angemessen, sondern erforderlich Von Elias Davidsson
(Gabor Steingart)  Ein jeder Krieg geht mit einer geistigen Mobilmachung einher, einem Kriegskribbeln. Selbst kluge Köpfe sind vor diesen kontrolliert auftretenden Erregungsschüben nicht gefeit.
Sonntag, 10 August 2014 04:25

Washingtons teuflische Agenda für den Irak

Im Irak haben Terroristen Tausende Anhänger religiöser Minderheiten eingekesselt und drohen nun, sie auszulöschen.
Erweiterung des Gaskrieges in der Levante Von Thierry Meyssan
Auf Livestream kann mit verfolgt werden, wie eine Besatzungsarmee "Amok" läuft und Tod, Zerstörung und Verderben über ein wehrloses Volk bringt.
Samstag, 02 August 2014 14:56

Israels Unrecht auf geraubtem Land

  (Rolf Verleger)  Seit 2005 ist Gaza ein großes Gefängnis; Israel hat es verriegelt, Ägypten bewacht den Hinterausgang.
Von: sda - 28.7.2014, 11:52 Uhr - Namhafte Völkerrechtsexperten, Professoren, Richter und Anwälte, haben Israel in der jüngsten Gaza-Offensive schwere Menschenverletzungen an der gesamten palästinensischen Bevölkerung vorgeworfen.