Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Aleppo (Orf.at/ IRIB ) - Bei einem Beschuss eines Marktes in der syrischen Stadt Aleppo sind am Sonntag mindestens 14 Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt worden.
Freigegeben in
Kopenhagen (Press TV) - Der dänische Ministerpräsidentenamt hat am Freitag mitgeteilt, dass das Land demnächst seine militärischen Einsätze, einschließlich Luftangriffe, in Syrien erweitern wolle.
Freigegeben in
Washington (Fars News) – John Kirby, Pressesprecher des US-Außenministeriums, hat am Freitag bei einer Pressekonferenz der Auffasung des UNO-Sondergesandten für Syrien, Staffan De Mistura, widersprochen, der gesagt hat, das syrische Volk solle über die Rolle ihres Präsidenten in der Zukunft des Landes entscheiden.
Freigegeben in
Paris(IRNA)- Der UNO-Sonderbeauftragte für Syrien, Staffan de Mistura, hat ein weiteres Mal das Recht der Syrer unterstrichen, selbst über die Zukunft ihres Präsidenten zu entscheiden.
Freigegeben in
Moskau (sputniknews/IRIB) - Entgegen der Behauptung der syrischen Oppositionsgruppe (das Hohe Verhandlungskomitee) vertritt der russische Außenminister Sergei Lawrow, die Auffassung, dass die seit Freitag Mitternacht geltende Waffenruhe in Syrien nicht zeitlich befristet ist.
Freigegeben in
London (AFP/IRIB) - Seit Beginn der Waffenruhe in Syrien ist die Zahl der getöteten Zivilisten laut Aktivisten deutlich zurückgegangen.
Freigegeben in
Donnerstag, 03 März 2016 18:50

Strom in ganz Syrien ausgefallen

Damaskus (IRIB/Retuers) - In Syrien ist staatlichen Medien zufolge am Donnerstag landesweit die Elektrizitätsversorgung aus unbekanntem Grund zusammengebrochen.
Freigegeben in
Genf (IRIB/SputnikNews) - Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat gefordert, den Waffenschmuggel von der Türkei nach Syrien, für die Nutzung durch Terrorgruppen, zu verhindern.
Freigegeben in
Washington (IRIB/Sputnik) - Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich am Dienstag optimistisch über die Waffenruhe in Syrien geäußert.
Freigegeben in
Aleppo (Press TV) - Die türkische Armee hat am Montag 50 bis 60 mal Gebiete in der nordsyrischen Provinz Aleppo unter Einsatz von Raketenwerfern und Mörsergranaten angegriffen.
Freigegeben in
Seite 1 von 548