Sonntag, 26 Februar 2012 13:50

Interview mit Dr. Peter Scholl-Latour

Die Araber, die jetzt auf einmal nach Freiheit rufen, müssen erst einmal in ihren eigenen Ländern Freiheit schaffen.
Mittwoch, 22 Februar 2012 11:00

Interview mit Willy Wimmer

Die internationalen Missionen sind  in der Darstellung ihrer Untersuchungsergebnisse nicht frei gewesen, weil die Vereinigten Staaten sich vorbehalten haben, die Untersuchungsergebnisse nach ihren Vorstellungen umzuschreiben.
Montag, 20 Februar 2012 13:05

Interview mit Jamal Karsli

" Wenn die Elefanten kämpfen, dann werden die Rasen unter ihren Füssen zertreten."
Samstag, 18 Februar 2012 08:31

Interview mit Shraga Elam

Eine iranische Atombombe würde die strategische Situation nicht wesentlich ändern.
Dienstag, 07 Februar 2012 14:38

Ein Interview mit Christoph Hörstel

Dieses Jahr geht es um zwei drei grosse Themen. Das wichtigste militärische Thema ist zweifellos die gewollte und inszenierte Konfrontaion mit Ihrem Land, mit dem Iran.
Montag, 06 Februar 2012 14:23

Interview mit Professor Udo Steinbach

Das, was wir sehen, was wir hören, kann vor allen Dingen den fundamentalen Widerspruch zwischen der Eskalation der Spannungen, der Sanktionen, und der Bereitschaft zu Verhandlungen nicht aufhellen.
Mittwoch, 01 Februar 2012 10:27

Interview mit Jamal Karsli

Die Reaktion der syrischen Regierung auf die Forderungen der Opposition erfolgt immer mit ein-, zweimonatiger Verspätung.
Montag, 23 Januar 2012 13:37

Interview mit Willy Wimmer

" Ich persönlich bin allerdings der Auffassung, dass ein ins Auge gefasste Ölembargo kein guter Weg ist, um die schwierigen Verhältnisse in den Beziehungen zwischen der Europäischen Union, Israel, den …
Montag, 23 Januar 2012 13:30

Interview mit Professor Udo Steinbach

"Ich kann das schwer nachvollziehen, was da geschieht. Natürlich haben die Amerikaner gewissermassen die Vorzeichen gesetzt."
Mittwoch, 04 Januar 2012 13:47

Interview mit Shraga Elam

Ein Interview mit dem jüdischen Buchautor, Shraga Elam, über Nahostgespräche in Amman.
Samstag, 17 Dezember 2011 08:27

Interview mit Willy Wimmer

Aus dieser Wertegemeinschaft - Sie brauchen sich nur an die Entwicklung seit 1998 anzusehen – ist eine Blutspur geworden.  
Dienstag, 06 Dezember 2011 08:30

Interview mit Jamal Karsli

Wenn für den Konflikt keine nationale Lösung gefunden wird, dann befürchte ich eine internationale Lösung. Und so etwas sehen wir in Afghanistan, Irak. Libyen etc.
Sonntag, 04 Dezember 2011 09:53

Interview mit Willy Wimmer

"Man hat (dafür)  lange Zeit den Eindruck, dass man im Ergebnis mit vorgehaltener Pistole  gezwungen wird, sich an diesem Einsatz zu beteiligen."
Mittwoch, 30 November 2011 09:04

Interview mit Prof. Peter Schütt

"Die arabische Revolution ist erst am Anfang".
Sonntag, 27 November 2011 13:31

Interview mit Dr. Jochen Hippler

Sonntag, 20 November 2011 08:53

Interview mit Jamal Karsli

Langsam wird es für eine friedliche Lösung der Krise in Syrien spät.
Montag, 17 Oktober 2011 15:20

Interview mit Prof. Peter Schütt

Die Bundesrepublik Deutschland hat schon mit der Beteiligung am Krieg in Afghanistan und mit der indirekten Beteiligung am Krieg in Libyen genug politische Fehler gemacht.
Montag, 10 Oktober 2011 12:49

Interview mit Willy Wimmer

".....Nach all dem, was man hört, beabsichtigen die Vereinigten Staaten- ja eine Teilung Afghanistans."
Samstag, 08 Oktober 2011 12:35

Interview mit Professor Udo Steinbach

Der Afghanistan-Einsatz hat Deutschland nach Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung in den vergangenen zehn Jahren 17Milliarden Euro gekostet. Haben diese Kosten auch Nutzen gebracht.
Mittwoch, 28 September 2011 14:28

Interview mit Andreas Zumach

Es  ist sehr peinlich für das Nahostquartett bestehend aus UNO, EU, USA und Russland, das den sogenannten Vermittlungsvorschlag gemacht hat. Das ist eine Totgeburt, das ist nicht dem Papier wert, …