Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 13 Januar 2016 08:09

Interview mit Christoph Hörstel

Interview mit Christoph Hörstel
 Wenn in der New York Times die Schließung der deutschen Grenzen ebenso gefordert wird wie der Rücktritt Merkels, dann ist die Lage offenbar ernst.

Bemerkenswert: Kanzlerin Merkel überdreht bewusst. Wird sie sich nach dem Zusammenbruch herausreden, dass sie Gegenmaßnahmen aus der Bevölkerung bewusst provoziert hat – weil sie darin die letzte Chance sah, zu retten was zu retten ist? Das erscheint nicht glaubhaft. Zu groß ist ihr Einsatz für Sicherheit und U-Boote Israels und jeden wahnsinnigen Schritt Washingtonas auf der Weltbühne, wo sie gelegentlich (Iran, Russland) härter vorgeht als von Washington verlangt.


Ein Interview mit dem deutschen  Publizisten und Regierungsberater, Christoph Hörstel, über den Rücktritt des Kölner Polizeipräsident Albers

                                                                                                       .....................................


Das Interview wurde geführt von Seyyed-Hedayatollah Shahrokny,

 

 

Medien

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren