Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
  Libanon war 2013 Zeuge von unwillkommenen Ereignissen die die Sicherheitslage dieses Landes, welches sich insbesondere politisch wesentlich von anderen arabischen Ländern unterscheidet, stark beeinträchtigten.  
Die Polizeigewerkschaft und mehrere deutsche Politiker fordern Elektroschockpistolen für Polizeibeamte im Einsatz. Doch die Pistolen sind weltweit hochumstritten und die Fälle von Misshandlungen durch die Polizei ohnehin weit verbreitet, heißt …
Montag, 20 Januar 2014 06:56

Abhören as usual

Barack Obama läßt das Handy der deutschen Kanzlerin künftig nicht mehr abhören.
Russland und China haben sich darauf geeinigt, ein gemeinsames Seemanöver im östlichen Mittelmeer abzuhalten. Das russische Verteidigungsministerium teilte heute mit, dass mit diesem Manöver eine erhöhte Zusammenarbeit auf operativer Ebene …
Das Massaker im syrischen Ghouta gilt als tödlichster Chemiewaffenangriff der letzten Jahrzehnte. Laut Medienberichten vom gestrigen Donnerstag sind zwei US-amerikanische Forscher in einem neuen Bericht zu der Schlußfolgerung gekommen, dass …
Israel führt nach den Worten seines Verteidigungsministers   keine Friedensverhandlungen mit den Palästinensern Von Rüdiger Göbel
In diesem Beitrag befassen wir uns mit der spaltenden Rolle mancher scheinbar religiösen Satellitennetzwerke.
Autor: U. Gellermann Datum: 09. Januar 2014
Donnerstag, 09 Januar 2014 16:06

Lebenskunst bei Christen, Juden und im Islam

Vortragsreihe in Waldkirch. - WALDKIRCH (BZ) . Zu einer dreiteiligen Vortragsreihe mit Professor Bernhard Uhde, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, lädt das Ökumenische Bildungswerk Waldkirch im Januar ein.
Dienstag, 07 Januar 2014 07:56

Medien im Jahr 2013

In diesem Beitrag befassen wir uns mit den wichtigsten medialen Entwicklungen im Jahr 2013.
Militante Untergruppen der Al-Kaida haben offenbar begonnen irakische Gebiete unter ihre Kontrolle zu bringen.
Montag, 06 Januar 2014 03:41

US-Denkfabrik deckt Anti-Islam-Lobby auf

Die antimuslimischen Organisationen in den USA sind eng vernetzt. Sie verfügen über große Geldsummen und treiben die Islam-Hysterie im Land voran. Der lange Arm der Anti-Islam-Lobby reicht bis nach Europa. …
Samstag, 04 Januar 2014 03:33

Von Feinden zu Bürgern

Türkentaufen im 17. und 18. Jahrhundert in Brandenburg-Preußen Die sogenannten Türkentaufen waren im Zeitalter des Barock, also im 17. und 18. Jahrhundert, gesellschaftliche Großereignisse.
Am Neujahrstag erklärte der Verteidigungsminister des Libanon, Fajes Ghosn, dass der Geheimdienst seiner Streitkräfte am 30. Dezember den »Emir« der »Abdallah-Assam-Brigaden in der Levante«, den aus Saudi-Arabien stammenden Madschid Bin …
Früher als geplant ist US-Außenminister John Kerry wieder in den Nahen Osten gereist.
Dienstag, 31 Dezember 2013 07:51

Ein Blick auf den Film "King of the Sands"

In diesem Beitrag befassen wir uns mit dem Film „King of the Sands“ (König des Sandes) über die Geschichte der Saud-Dynastie und die damit zusammenhängenden Geschehnisse.
Kurz vor Weihnachten trafen 75 »Hellfire«-Raketen im Irak ein. Zehn Aufklärungsdrohnen des Typs »ScanEagle« sollen im März des neuen Jahres folgen.  Von Knut Mellenthin
  Wir werfen einen Blick auf die Entwicklungen in Saudi Arabien, Bahrain und Qatar  sowie in Jordanien im Jahre 2013.    
Freitag, 27 Dezember 2013 06:47

Soldaten nach Südsudan

Knapp eineinhalb Jahre nach der unter Applaus und Mithilfe westlicher Staaten erfolgten Gründung des Südsudan eskalieren die Machtkämpfe in dem ostafrikanischen Land.
Die Süddeutsche Zeitung veröffentlichte einen Artikel des iranischen Präsidenten Hassan Rohani, in dem der Präsident  nochmals betont, dass der Iran nicht nach Atomwaffen strebt, da diese "den Normen des Islams" widersprechen …