Aktuelle Nachrichten http://german.irib.ir Tue, 21 Nov 2017 17:19:55 +0000 de-de Ägypten gibt Hamas und Muslimbrüderschaft Mitschuld an Ermordung von Generalstaatsanwalt http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/297569- http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/297569- Kairo (dpa/IRIB) - Ägypten beschuldigt die palästinensische Widerstandsbewegung Hamas, und die Muslimbruderschaft eine Rolle bei der Ermordung des Generalstaatsanwalts Hisham Barakat gespielt zu haben.

"Hamas-Mitglieder hätten sich an der Planung und dem Training der Tat beteiligt", sagte Innenminister Magdi Abdel-Ghaffar am Sonntag in Kairo. Ausgeführt worden sei der Bombenanschlag von den Muslimbrüdern, so hieß es.

Zuvor hatten Sicherheitsquellen berichtet, es seien m Sommer sechs Personen in Zusammenhang mit der Ermordung Barakats festgenommen worden. Die Bruderschaft wurde nach dem Sturz des Ex-Präsidenten Mohammed Mursi im Jahr 2013 von der autoritären Militärregierung als Terrororganisation eingestuft.

]]>
Nahost Mon, 07 Mar 2016 06:35:00 +0000
Sondergesandter des russischen Präsidenten in Teheran eingetroffen http://german.irib.ir/nachrichten/inland/item/297568-sondergesandter-des-russischen-präsidenten-in-teheran-eingetroffen http://german.irib.ir/nachrichten/inland/item/297568-sondergesandter-des-russischen-präsidenten-in-teheran-eingetroffen Teheran (IRIB) – Mikhail Bogdanow, russischer Vizeaußenminister und Sondergesandter des russischen Präsidenten für den Nahen Osten, ist am Sonntagnachmittag in Teheran eingetroffen.

Diese Reise geschieht auf offizielle Einladung des iranischen Vizeaußenministers für den afrikanischen und arabischen Raum, Hossein Amir Abdollahian. Bogdanow und Amir Abdollahian wollen die jüngsten Entwicklungen in Syrien, Jemen, Palästina und weitere Regionalthemen zur Sprache bringen.

]]>
Inland Mon, 07 Mar 2016 06:28:45 +0000
Syrien: 14 Tote bei Angriff auf Markt in Aleppo http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/297567-syrien-14-tote-bei-angriff-auf-markt-in-aleppo http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/297567-syrien-14-tote-bei-angriff-auf-markt-in-aleppo Aleppo (Orf.at/ IRIB ) - Bei einem Beschuss eines Marktes in der syrischen Stadt Aleppo sind am Sonntag mindestens 14 Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt worden.

Die Raketen und Granaten seien in einem belebten Wohnviertel eingeschlagen, berichtete der TV-Sender Ikhbariya.

Der Angriff eignete sich in einem vorwiegend von Kurden bewohnten Teil der Stadt

Gut eine Woche nach ihrem Inkrafttreten wurde die Waffenruhe in Syrien offenbar zuletzt immer häufiger gebrochen. Das russische Verteidigungsministerium teilte mit, die Waffenruhe sei in den vergangenen 48 Stunden mindestens 15-mal verletzt worden.

 

]]>
Nahost Mon, 07 Mar 2016 06:17:11 +0000
Deutscher Vizekanzler sieht in Donald Trump eine Gefahr für Frieden und Wohlstand in der Welt http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/297565-deutscher-vizekanzler-sieht-in-donald-trump-eine-gefahr-für-frieden-und-wohlstand-in-der-welt http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/297565-deutscher-vizekanzler-sieht-in-donald-trump-eine-gefahr-für-frieden-und-wohlstand-in-der-welt Berlin (Mehr News/Reuters/dpa) - Der deutsche Vizekanzler, Sigmar Gabriel, hat den republikanische Präsidentschaftskandidat, Donald Trump, als eine Gefahr für den Frieden und die ökonomische Entwicklung der Welt bezeichnet.

Gabriel nannte Trump einen Rechtspopulisten, dessen Gedanken und Politik den Frieden und den Wohlstand in der Welt bedrohen.

Im Interview mit «Welt am Sonntag» nannte der SPD-Chef Donald Trump, Marine le Pen , französischer Politiker und Geert Wilders, niederländischer Politiker, Heuchler und sagte, sie seien nicht nur eine Gefahr für Frieden und Wohlstand, sondern auch für die ökonomische Entwicklung, sagte Gabriel der .

Die Rechtspopulisten würden einen Weg zurück in eine Märchenwelt versprechen, in der sich das Wirtschaftsleben nur in den Grenzen der eigenen Nation abspielt, so hieß es.

Die Äußerungen des Wirtschaftsministers und SPD-Chef Gabriel sind ein klarer Hinweis auf die zunehmende Besorgnis von europäischen Regierungsverantwortlichen gegenüber dem Ausgang der Präsidentschaftswahl in den USA.

 

]]>
Politik Sun, 06 Mar 2016 18:50:56 +0000